Mein Name ist Marcel Schmitt und ich bin Software Architect.

Ich habe Mobile Medien an der Hochschule der Medien in Stuttgart studiert und dort meinen Bachelor of Science erlangt. Nach meinem Studium startete ich bei der Daimler Fleetboard in mein Berufsleben als Softwareentwickler im Bereich der Konnektivität und den digtialen Diensten rund um den LKW. Eines der wichtigsten Projekte dort war die Mitentwicklung an Mercedes-Benz Uptime. Danach ging es zu der Festo AG & Co. KG , wo ich als Software-Entwickler im Bereich der Digitalisierung (Digital Business) - IIot und Cloud - angestellt war. Die Konnektivität von Festo Produkten sollte hergestellt und Kunden Mehrwerte durch digitale Dienste zur Verfügung gestellt werden. Nach nun mehreren Jahren als Software Entwickler / Fullstack Entwickler / DevOps Engineer in Zusammenhang der Konnektivität von Software und Hardware bin ich heute als Software Architect bei der Daimler Truck AG im Bereich IT Sales tätig. Bestehenden als auch neuen Kunden sollen durch ein neuartiges Kundenportal ein zentraler Einstieg in die Welt von Daimler Trucks angeboten werden, in dem die gesamte Kundenreise (Customer Journey) abgebildet sein wird. Das Portal soll die Anlaufstelle für alle Sales Tätigkeiten im Truck Bereich sein und die bisher verzweigten Portale bündeln.

Meine Stationen

  • Arbeitserfahrung

  • Software Architect

    Daimler Truck AG - 03/2020 - Heute

    Entwicklung eines neuen Kundenportals, welches bereits bestehende Kundenportale abstrahieren bzw. bündeln soll. Die zentrale Reise eines Daimler Trucks Kunden soll vom Erwerb des Trucks bis hin zu der Buchung von zusätzlichen Konnektivitätsdiensten, dem Kauf von Ersatzteilen, der Buchung/Finanzierung von weiteren Trucks als auch die allgemeine Überwachung und Instandhaltung transparent zur Verfügung gestellt werden. Dafür gilt es in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen, Systemen und Dienstleistern Absprachen zu halten, Architekturen und Schnittstellen sowohl zu identifizieren als auch zu spezifizieren und für neue Implementierungen oder dem Einsatz neuer Technologien kleinere und größere „Proof of Concepts“ durchzuführen. Ziel ist es dem Kunden ein neuartiges Erlebnis zur Verfügung zu stellen und den Einstieg in die digitale Daimler Truck Welt so einfach wie möglich zu geben.


    Kubernetes, Istio, Java (Spring Boot), Jenkins, Docker, Grafana, Prometheus, Angular, Matomo, Jira Service Desk, Apache Kafka, Confluence, Jira, GitHub, ArgoCD, Helm, ELK, Software Architecture

  • Cloud/IIoT Developer / DevOps Engineer

    Festo AG & Co. KG - 09/2018 - 02/2020

    Entwicklung neuer digitaler Dienste für Festo, um Kunden Mehrwerte bei der Verwendung von Festo Produkten zu bieten, unter anderem durch die Erstellung einer Anwendung für die Siemens MindSphere (Condition Monitoring Dashboards für CPX und E2M Geräte). Verbindung von Festo Feldgeräten über ein eigenes IoT Gateway, um deren Daten auszulesen, aufzuarbeiten und dem Kunden anzeigen zu können. CI/CD erfolgt über die Verwendung von TeamCity und Artifactory, als Plattform wird CloudFoundry verwendet, welches von Siemens bereitgestellt wird. Aufbau einer Plattform, um dort digitale Dienste an Kunden zur Verfügung stellen zu können mit Hilfe des Azure Kubernetes Service und diverser Ingress Controller. Verwendung von PaaS Diensten für die Architekturumsetzung. Provisionierung der Infrastruktur via Azure CLI sowie Terraform. Implementierung und Bereitstellung von Microservices (C#,Angular, diverse Datenbanken) sowie Erstellung von Monitoring und Deployment Konzepten sowie deren Skripte (Powershell Skripte, klassische Kubernetes Deployment Dateien und Helm Charts). CI/CD erfolgt über die Verwendung von TeamCity und Artifactory und Container Registries. Umsetzung von Sicherheitsmechanismen in Kubernetes wie Service Accounts oder Network Policies.


    Azure, CloudFoundry, C#, XUnit, Docker, Grafana, IoTHub, Device Provisioning Service, Azure Functions, Service Bus, REST, Angular, TeamCity, Artifactory, CodeBeamer, Git, MQTT, Kubernetes, NGINX, Helm

  • Fullstack Developer / Azure Cloud Developer

    Daimler Fleetboard GmbH - 10/2017 - 08/2018

    Migration und teils Neuentwicklung vorhandener Bestandsdienste mit Hilfe von Domain Driven Design. Konzeption und Umsetzung neuer Architekturen und Microservices anhand von Kontextgrenzen zu anderen Funktionalitäten, um Systemstabilität und somit auch Kundenzufriedenheit zu gewährleisten. Die Implementierung der Funktionalitäten erfolgte in C#, die Microservices wurden durch Docker und Kubernetes realisiert. Zu der Implementierung gehörte unter anderem auch das Umsetzen von automatisierten CI/CD-Pipelines, sowie auch ein „Ops-Anteil“, dem Monitoring und Logging des Produktionsstandes. Die Darstellung der Funktionalitäten erfolgte durch eine bzw. mehrere Angular-Anwendungen (ebenfalls durch Docker/Kubernetes realisiert).


    Azure, C#, XUnit, Docker, Kubernetes, Grafana, Watchdog, Redis, DocumentDB, EventHub, SOAP, REST, Angular, Jasmine, VSTS, Git, MQTT, Scrum

  • JEE Software Entwickler / Systementwickler

    Daimler Fleetboard GmbH - 03/2016 - 09/2017

    Pflege und Weiterentwicklung der Bestandsdienste Service & Uptime / Messages als auch Neuentwicklung des Dienstes Mercedes-Benz Uptime bei Fleetboard sowie Beratung bei der Entwicklung des Dienstes Omniplus Uptime bei der EvoBus GmbH. Implementierung von Funktionalitäten in Java EE, um unter anderem Daten auszulesen, zu verarbeiten und weiter zu veredeln, um diese kundenfreundlich in einem Frontend anzeigen zu können. Bereitstellen und Abholen von Daten über SOAP, REST und Message Queueing (IBM), verarbeiten und prozessieren in einer DB2 Datenbank (IBM). Gewährleistung der gleichbleibenden Softwarequalität anhand von CI/CD (Jenkins mit eigener Test API), als auch das Analysieren von Produktionsbugs mit Hilfe von Logs (Putty, Kibana). Umgang mit Legacy Code und der zugehörigen Abhängigkeit mit anderen Scrum-Teams.


    Git, SVN, JavaEE, SOAP, REST, IBM MQ, Jenkins, JUnit, Selenium, RCP, Putty. Kibana, DB2, MQTT, Scrum





Was kann ich für Sie tun?

Web Design

Übernehmen und Anpassung existierender sowie Erstellung komplett neuer Oberflächen.

Web Development

Erstellung nativer Webseiten in einfachem HTML, anspruchsvollem Angular oder einer Mischung mit Hilfe von VueJS.

Wordpress

Erstellung bzw. Anpassung von CMS Systemen (z. B. Wordpress). Aufsetzen des initialen Systems mit den richtigen Plugins sowie der kontinuerlichen Pflege.

Cloud Development

Umgang mit Cloud Umgebungen wie Azure, AWS oder CloudFoundry. Evaluierung von den richtigen PaaS Diensten und Infrastrukturmanagement (IaC).

Mobile Development

Native als auch hybride (crossplattform) Entwicklung. Erfahrung mit Android sowie Xamarin oder auch Cordova.

Consulting

Unterstützung bei Cloud Architekturen, DevOps sowie SCRUM Themen. Worauf kommt es gerade bei SCRUM Prozessen an, wie interpretiert man für sich selbst Agilität?

Fähigkeiten

HTML5/CSS375%

WordPress80%

PHP85%

Java75%

CI/CD (Artifactory, Jenkins, Azure DevOps, GitOps) 85%

DevSecOps (Security, Best Practices, MindSet) 100%

Scripting (Exporter, Shell, Infrastruktur90%

C#75%

Angular / VueJS70%

JavaScript/jQuery70%

IaaS (Terraform, Azure Cli, ARM Templates)85%

Cloud (Azure, AWS, CloudFoundry)85%

Containertechnologien (Docker, Kubernetes, Istio)90%

Monitoring (Prometheus, Grafana, Alerting Tools)90%

Kontaktieren Sie mich!

Hier sehen Sie nur einen kleinen Überblick. Wollen Sie mehr über mich oder meine Arbeit erfahren? Haben Sie Lust auf eine Zusammenarbeit?

Kontakt